Startseite Impressum

Nordamerika

Urlaub in Nordamerika

Der Traum vieler Reisender - Urlaub in Nordamerika! Zahlreiche deutschsprechende Touristen kommen alljährlich ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Dank der günstigen Flugtarife steigen die Besucherzahlen stetig an. Nordamerika ist der Kontinent der Naturwunder, erregender Architektur, mit den Weltzentren des Geldes, den Filmstars, Erdöls, der Weltraumtechnik, der Cowboys und der auffälligen Straßenkreuzer. Wer dieses Land kennenlernt, kann feststellen, wie andersartig die amerikanische Kultur im täglich - praktischen Bereich ist. Keine Nation weltweit hat so viele innere Gegensätze zu verzeichnen wie Nordamerika. In Nordamerika gibt es viel zu entdecken. Durch die gewaltige Größe ist es nahezu unmöglich alle Besonderheiten, Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten Nordamerikas zu besuchen. Mit Hilfe von einem Ratgeber für Amerika, lassen sich die interessantesten Ziele schon vorab auswählen. So lässt sich die Reise schon im Vorab optimal planen.

New York ist ohne Zweifel das Zentrum des Kontinents, eine Millionenstadt deren Riesenausmaße man kaum erfassen kann. New York ist als Küstenstadt weder durch Gebirge noch durch einen Golfstrom geschützt. Wetterstürze sind keine Seltenheit, im Winter Schneestürme, im Sommer Hitzeperioden. Sehenswürdigkeiten sind u. a. die Wall Street (Zentrum der Finanzwelt); der Times Square (Herz Manhattans und Herz der Theaterwelt: der Broadway); Empire State Building; Central Park (Grünoase New Yorks) und Harlem (Manhattans berühmtes Negerviertel).Ausflüge nach Coney Island (New Yorks berühmter Badestrand); Long Island (Golfanlagen, Vogelschutzgebiet); Bronx (Botanische- und Zoologische Gärten) und Ellis Island sind anzuraten.

Washington ist ebenfalls reich an Sehenswürdigkeiten z. B. das White House (Wohnung des US - Präsidenten); das Capitol (Regierungslabyrinth der USA); das Pentagon (militärisches Hauptquartier der USA); Post Office (Ausstellung aller Original US - Briefmarken seit 1847) um nur einige zu nennen. Ausflüge empfehlen sich unter anderem nach Mount Vernon mit dem prachtvollen Landhaus von George Washington, nach Williamsburg oder nach Jamestown (erste englische Siedlung).

Weitere sehenswerte Städte sind Boston mit seiner berühmten Havard University, der alten Hafenstadt Salem und der Walfängerstadt New Bedford (Moby Dick); Chicago mit Marina City und Adler Planetarium; Detroit mit seinen Automobilfabriken; San Francisco mit der Golden Gate Bridge und dem Lincoln Park; Houston mit dem weltberühmten Weltraumzentrum Manned Spacecraft Center; New Orleons mit seinem Vergnügungsviertel French Quarter. Die Liste was Nordamerika alles zu bieten hat könnte man fast endlos fortsetzen. Auch Kanada ist eine Reise wert und lädt dazu ein entdeckt zu werden. Jedem der Urlaub in Nordamerika machen will, sollte sich auf alle Fälle einen modernen Reiseführer mitnehmen.